Unser Team

Die Intention nachhaltige Entwicklung voran zu treiben verbindet uns. Diesen Ansatz in die Führungskräfte- und Organisationsentwicklung zu übertragen ist essentiell. Hierfür können wir auf unterschiedliche Kompetenzen und Ansäte zurückgreifen. Unser interdisziplinares Team ist vielfältig und verlässlich. Wir freuen uns auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.

 

Klaus Schuler -

Beratungsschwerpunkte

  • Executive Coaching: Coachingprofil
  • Team Development
  • Leadership Programmes
  • Human Resource Strategy Support
  • Talent Strategy Consulting
  • Triple Bottom Line HR
  • Change Management
  • Large Group Interventions
Berufliche Stationen
  • 2013 Gründung von Tripl3Leader, der Unternehmensberatung für nachhaltige Marktführer
  • 2003 Managing Director of International Markets (EMEA, APAC, LatAm) bei Personnel Decisions International
  • 1999 Fusion der eigenen europäischen Beratungsgesellschaft WBB mit Personnel Decisions International, PDI, und globale Integration. Geschäftsführer für den deutschen und die osteuropäischen Märkte
  • 1984 Gründung der Unternehmensberatung für strategische Personal- und Organisationsentwicklung, WBB, in Deutschland
  • Erste Berufserfahrungen in Personal- und Führungskräfte-Entwicklungsabteilungen von Industrieunternehmen
Hintergrund

Als mehrfacher Unternehmensgründer kann Klaus Schuler auf eine über dreißig Jahre lange Berufserfahrung im Bereich Führungskräfteentwicklung zurückblicken. Er war selbst international als Führungskraft tätig und trug die P&L Verantwortung für zahlreiche Länder- und Produktgruppen einer weltweit führenden Unternehmensberatung. Durch sein Studium der Erziehungswissenschaft hat er sich bereits sehr früh auf Personal- und Organisationsentwicklung spezialisiert.

Annabelle Faiß -

Beratungsschwerpunkte

  • Projektmanagement der True Leadership Produkte und Dienstleistungen
  • Weiterentwicklung, Auswertung und Begleitung des True Leadership SCOREs
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Konzeption und Moderation von Workshops
Berufliche Stationen
  • Seit 2018 bei Tripl3Leader
  • NLP Ausbildung
  • M. Sc. Nachhaltige Unternehmensführung
  • B. Sc. Wirtschaftswissenschaften
Hintergrund

Es motiviert mich, Führungskräften bei Veränderungsprozessen zu begleiten, Impulse und Orientierung zu geben und Kompetenzen zu stärken. Denn Führungskräfte sind wichtige Entscheidungsträger*innen, um innovativen Fortschritt voranzutreiben und Unternehmensergebnisse zu erzielen, die einen gesamtgesellschaftlichen Mehrwert haben. So können wir gemeinsam durch Nachhaltiges Wirtschaften eine lebenswerte Zukunft mitgestalten.

Volker Kaulartz  -

Beratungsschwerpunkte

  • Führungskräfteentwicklung
  • Leadership Training
  • Transformationsbegleitung/ Facilitation für Kulturwandel
  • Moderation von Team-, Strategie- und Konflikt-Workshops
  • Teamentwicklung
  • Coaching
Berufliche Stationen
  • Seit 2021 bei Tripl3Leader
  • Trainer, Moderator, Coach bei ubf unternehmensberatung (10 Jahre)
  • Externer Projektkoordinator für einen Automobilhersteller (4 Jahre)
  • Freiberuflicher Trainer und Moderator (5 Jahre)
  • Gruppenleiter Personalentwicklung bei einer Bank (1 Jahr)
  • Kommunikationstrainer und Berater in der IT-Branche (5 Jahre)
Hintergrund

Volker begleitet leidenschaftlich gern Lern- und Transformationsprozesse in Organisationen, Gruppen und bei Einzelpersonen, und das in unterschiedlichen Rollen bzw. Branchen bereits seit 25 Jahren. Kern seiner Arbeit ist die Entwicklung und Beratung von Führungskräften in Richtung einer Wert-schätzenden Haltung, um nachhaltige eine Wertschöpfung zu sichern.

Wir suchen Verstärkung

Stellenausschreibung (159,9 KiB)

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir:

Einen kreativen Teamplayer, der Initiative ergreift und selbstständig arbeitet. Das Entscheidende ist
für uns die Haltung: Der Wunsch, Dinge besser zurückzulassen, als man sie antrifft und damit Führung
und Wirtschaft nachhaltig zu gestalten.

Bitte senden Sie uns die Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Globales Beraterteam

Wir arbeiten mit einem globalen Netzwerk aus Beratern in räumlich und zeitlich flexiblen Projektteams nach Ihren Bedürfnissen. Unsere Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Bereich Führungskräfte-Entwicklung sind in der USA, Lateinamerika, Südafrika, Südost-Asien, China, Japan und in diversen europäischen Ländern vertreten.

Agostino Cisco

Beratungsschwerpunkte:
Lebendige, humane, langanhaltende Innovation entsteht als Einheit von Körper und Geist, also im Zusammenspiel von Organisation und Sinnhaftigkeit. Als praktischer Philosoph habt Agostino, nach dem Studium der Linguistik und Philosophie an der Ludwig Maximilians Universität in München, dreißig Jahre lang Menschen, Teams, Organisationen darin unterstützt, das jeweils in ihnen innewohnende „Beste“ zu entdecken, wertzuschätzen und zur Entfaltung zu bringen. Authentische, sinnerfüllende Lebendigkeit ist im Anfang fragil und bedarf der schützenden und kundigen „Geburtshilfe“.

Rémi Denoix

Beratungsschwerpunkte:

Er ist katholischer Diplomtheologe und Master in Ethical Management (M.A.). Seine
Ausbildungen in systemischer Organisationsberatung und
Organisationsaufstellung waren der Ausgangspunkt für seine Spezialisierung im Bereich Changemanagement. Zusätzlich hat er Paar- und Hypnotherapie gelernt.

Er war als Religionslehrer, Personalleiter und Regionalleiter bei der Vinzenz von Paul gGmbH, erst in Tübingen später in Stuttgart
und arbeitet als Dozent, Unternehmensberater, Trainer und Coach.

Massimo Meroni (Mailand)

Beratungsschwerpunkte:
Seine Kompetenzen liegen vor allem im Bereich Talent und Change Management, C-suite Team Building, Führungskräfteentwicklung und Coaching. Darüber hinaus entwickelt und implementiert er Talent Management Systeme. Mit langjähriger internationaler Beratungserfahrung unterstütz er Unternehmen und seine Mitarbeiter in der organisatorischen Entwickung um Geschäftsziele zielstrebig zu erreichen.

Martin Holzmann (Stuttgart)

Beratungsschwerpunkte:
Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Management-Beratung sind seine Spezialgebiete Kleingruppen und Individualcoachings, Führungskräfteentwicklung und High-Potential Assessments. Er hat in unterschiedlichen Industrien, vor allem aber in der Automobil und IT-Branche gearbeitet. Die Erfahrung selbst ein Unternehmen gegründet und entwickelt zu haben, macht ihn zu einem pragmatischen und ergebnisorientierten Berater.

Francesca Antonini (Mailand)

Beratungsschwerpunkte:
Ihre Erfahrung hat sie in langjähriger Berufspraxis gesammelt. Kunden waren dabei multinationale Konzerne ebenso wie die bekanntesten italienischen Marken. Vor allem die Entwicklung und Initierung von Talent Management Prozessen, Führungskräfte- und Team-Entwicklung komplettieren ihr Qualifikationsprofilt

Norbert Lenartz

Als Diplom-Psychologe steht bei ihm der Mensch mit seinem Erleben und Verhalten im Mittelpunkt. Die Arbeits- und Organisationspsychologie bildet eine wichtige Grundlage seines Handelns.

Coaching und Supervision sind feste Bestandteile betrieblicher Aktivitäten zu Gesundheit. Geprägt durch seine Arbeiten zur Gesundheitskompetenz stellt er hier den inneren Entwicklungsprozess in den Fokus, der ein selbstbestimmtes Handeln im systemischen Umfeld erlaubt. Durch seine Ausbildung und Erfahrung ist es ihm möglich, eine praxisnahe und tragfähige Beratung zu Stress und psychischer Gesundheit im beruflichen Kontext anzubieten.

Spiros Kapnias (Athen)

Beratungsschwerpunkte:

Nachdem Spiros Kapnias jahrelang Führungspositionen in den Personalabteilungen weltweit führender Unternehmen inne hatte, begann er im Jahr 2001 mit seiner Tätigkeit als Berater. Er unterstütz seit dem Unternehmen bei der Organisationentwicklung sowie dem Talent Management und führt Strategieberatung für HR-Abteilungen durch. Auch außerhalb der griechischen Landesgrenzen coacht und berät er Führungskräfte und Führungsteams um deren Ziele zu verwirklichen.

Monica Caviglia (Buenos Aires)

Beratungsschwerpunkte:

Als Beraterin und Coach hat Monica Caviglia bereits langjährige Berufserfahrung. Die gebürtige Argentinierin hat insbesondere Erfahrung im Umgang mit multikulturellen Gruppen. Sie berät bei Veränderungsprozessen innerhalb von Organisationen und unterstütz Führungskräfte und Manager bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen. Ihr Kompetenzbereich umfasst unter anderem Assessments, 360° Feedbacks und Führungskräfteentwicklung, bei welchen Ihr partnerschaftlicher Ansatz idealen Einsatz findet.

...und weitere!

Gerne informieren wir Sie über unser Beraternetzwerk an weiteren Standorten. Kontaktieren Sie uns!

Young Talents

Als Tripl3Leader YoungTalent gilt People, Planet & Profit auch für dich: Lerne Führungskräfte, aber vor allem dich selbst zu entwickeln. Wie stellst du dir nachhaltige Marktführer in der Zukunft vor? Wie sollen Führungskräfte handeln? Profitiere, indem du deine Ideen in die Praxis umsetzt und ein Praktikum absolvierst oder mit unserer Betreuung deine Abschlussarbeit schreibst.

Raphael Fenski

 

"We cannot solve our problems with the same thinking we used when we created them.” (Albert Einstein)

Unternehmen können und müssen angesichts der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts angemessen handeln. Profit und nachhaltige Wirkung schließen sich nicht aus. Es ist eine zwingende Aufgabe, Konzepte zu entwickeln, wie die drei Säulen der Nachhaltigkeit zusammengeführt und von Unternehmen angewandt werden können - vor allem, wenn Leader ihre moralischen Einstellungen und Überzeugungen reflektieren. Das ist es, was mir vorschwebt, wenn ich von "Sustainable Economics" spreche.

Studiert Philosophy & Economics (B.A.) an der Universität Bayreuth.

Julia Leichtenberger

 

"Humanity's 21st century challenge is to meet the needs of all within the means of the planet.” (Kate Raworth)

Wenn über Wirtschaft nachgedacht wird, denken zu wenige an Nachhaltigkeit. Das muss sich ändern, um eine sichere Welt für zukünftige Generationen zu gewährleisten. Themen wie Gleichberechtigung, Antirassismus und Klimagerechtigkeit sind die Grundlage. Es sollte keine Rolle spielen, wo man geboren ist und als was man sich identifiziert. Ich fordere Gleichheit und Gerechtigkeit für alle. Das ist meine Vision und wonach ich strebe. Lassen Sie uns gemeinsam dieses Ziel erreichen.

Studiert Economics and Business Administration (B.Sc.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Hannah Späth

 

"The greatest threat to our planet is the belief that someone else will save it.” (Robert Swan)

Wenn es darum geht, nachhaltig zu handeln und sich um Umweltfragen zu kümmern, fühlen sich viele Organisationen nicht verantwortlich. Aber um einen Planeten zu bewahren, auf dem auch zukünftige Generationen leben können, muss jeder Verantwortung übernehmen. Deshalb müssen Unternehmen einen substanziellen Beitrag zur Lösung ökologischer und sozialer Probleme leisten. Meine Vision ist es, dies durch bewusste unternehmerische Entscheidungen zu erreichen, bei denen sich Profit und Verantwortung verbinden lassen.

Studiert Economics and Business Administration (B.Sc.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Judith Püschel

 

„The best way to predict future is to create it" (Peter Ducker)

 

Ich bin davon überzeugt, dass jede starke Führungspersönlichkeit dazu beitragen muss, die Welt zu einem glücklicheren Ort für alle zu machen. Deshalb sind gegenseitiger Respekt und Verständnis, eine fürsorgliche und herzliche Haltung sowie langfristig orientiertes Denken der Schlüssel. Außerdem bin ich der festen Überzeugung, dass unsere Zukunft aktiv gestaltet werden. Lassen Sie uns zu einer Zukunft beitragen, auf die jeder eine optimistische Perspektive hat.

Studiert International Business Administration (B.Sc.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Luca Claus

 

„Earth provides enough to satisfy every man's needs, but not every man's greed.” (Mahatma Gandhi)

 

Der Sinn und Zweck jeder unternehmerischen Handlung im 21. Jahrhundert, sollte es sein, einen Beitrag zur Erreichung der Sustainable Development Goals zu leisten und dabei gleichzeitig die Bedürfnisse der Gesellschaft zu befriedigen. Erst wenn wir als Gesellschaft verstehen, dass Sustainable Economy mehr ist, als eine gutgemeinte Werbeaktion von Großkonzernen, können wir mithilfe von Collective Values erreichen, dass die Enkelkinder unserer Enkelkinder die Chance bekommen, die Einzigartigkeit unserer Erde erleben zu dürfen.

Studiert Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Lukas Schmidt

 

„If you want the cooperation of humans around you, you must make them feel important - and you do that by being genuine und humble" (Nelson Mandela)

 

True Leadership drückt sich für mich in weitsichtigem Handeln und respektvollem Umgang aus. Jedes Wirtschaften muss im Gleichgewicht mit sozialen, ökologischen und profitablen Zielen stehen. Diese Tripl3 Bottom Line ist die Basis für verantwortungsvolles Leadership im Sinne des Gemeinwohls. Wer sich dies zu Herzen nimmt, befähigt andere und reißt sie mit auf dem Weg zu kollektivem Impact.

Studium der Philosophie und Wirtschaftswissenschaften (M.A.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen